Homepage | Sitemap | Impressum | Kontakt

Von der Einführungsphase bis zum Abitur

In der Einführungsphase (EF) arbeiten wir im neu einsetzenden Spanischunterricht das Lehrwerk Rutas uno ein, das genau auf unsere Zielgruppe und unsere Bedürfnisse abgestimmt ist. Hier werden Basiskompetenzen erworben, die als Grundlage für die Qualifikationsphase dient.

Die Inhalte der Qualifikationsphase bauen auf den Themen der Einführungsphase auf, werden dort anhand von komplexeren, ausführlicheren Texten vertieft und ausgeweitet. Auch hier liegt der Fokus auf dem Arbeiten mit authentischen Texten und anderen Medien. Bitte sehen Sie dazu das schulinterne Curriculum für die Qualifikationsphase mit Abitur in 2015fileadmin/user_upload/spanisch/Curriculum__Qualifikationsphase_Abitur_2014.pdf ein. Einen weiteren Überblick gewinnen Sie über die Spanischseite der Standardsicherung NRW.

Um die Bewertung an unserem Gymnasium transparenter zu gestalten, haben die einzelnen Fachschaften ein Leistungskonzept entworfen, das Schülerleistungen transparenter machen soll. Dieses Leistungskonzept sieht auch vor, dass die Schülerinnen und Schüler in der Qualifikationsphase mindestens in zwei aufeinander folgenden Quartalen einen Selbsteinschätzungsbogen zur sonstigen Mitarbeit ausfüllen. Wenn Sie dies einsehen möchten, klicken Sie bitte hier.

Mit dem Schuljahr 2014/15 tritt ein neuer Lehrplan für die Oberstufe in Kraft. Insbesondere ändert sich damit das Format für die Klausuren, die von nun ab einen A- und einen B-Teil beinhalten, die jeweils einzeln nach Inhalt und Darstellung bewertet, aber am Ende zu einer Gesamtnote zusammengeführt werden. Für tiefergehende Details verweisen wir auch an dieser Stelle auf die Spanischseite der Standardsicherung (Link s.o.). Für einen schnellen Überblick in der Einführungsstufe der neu einsetzenden Kurse klicken Sie bitte hier.

Dieser neue Oberstufenstufenlehrplan gilt nur für Schülerinnen und Schüler, die im Schuljahr 2014/15 die EF besuchen. Für alle anderen gilt bis zu deren Abitur der alte Lehrplan mit bisheriger Klausurenkonzeption.