Homepage | Sitemap | Impressum | Kontakt

Das Fach Politik am Leonardo-da-Vinci-Gymnasium

Politik / Wirtschaft (im Lernbereich Gesellschaftslehre mit EK und GE)

Die neuen Curricula sind angepasst auf achtjährige Bildungsgänge bis zum Abitur. Die Sek. I endet nach der 9. Klasse. Die schulintern angepassten Curricula treten 2007/08 in Kraft.

Allgemeines zu den Kernlehrplänen (bildungsportal.nrw.de -> learn:line -> Kernlehrpläne)

Das Fach Politik / Wirtschaft im Lernbereich

Der Unterricht im Fach Politik / Wirtschaft soll die SchülerInnen befähigen, sich "in der komplexen gesellschaftlichen Wirklichkeit und in einer globalisierten Ökonomie zu orientieren" (S. 9), zu lernen, sich "in öffentlichen Angelegenheiten auf einer demokratischen Grundlage zu engagieren und Mitverantwortung für die Angelegenheiten des Gemeinwesens ... zu übernehmen" (S. 9) und "... individuelle und kollektive Interessenwahrnehmung ... und aktive Teilnahme am wirtschaftlichen Leben..." (S. 9) anbahnen. (Im Einzelnen siehe S. 10)

Die Umsetzung dieser Aufgaben und Ziele in einem kompetenzorientierten Unterricht soll am Ende der Sek. I "... die wesentlichen Vorraussetzungen zur Teilnahme an der Demokratie und am gesellschaftlichen und ökonomischen Leben..." gewährleisten und die Grundlagen für den Unterricht in SW in der Sek. II legen. Die Entwicklung der gesellschaftswissenschaftlichen Grundbildung erfolgt innerhalb von vier

Kompetenzbereichen:

  • Sachkompetenz
  • Methodenkompetenz
  • Urteilskompetenz
  • Handlungskompetenz

Die Lernprogression im Fach Wirtschaft / Politik "orientiert sich am systematischen Aufbau von Wissen über politische, soziale sowie ökonomische Begriffe und Zusammenhänge" (S. 14). Sachverhalte und Methoden sollen wiederholt ("spiralförmig") aufgegriffen werden im Sinne der Zunahme der Selbstständigkeit, des wachsenden Abstraktionsvermögens, der Verarbeitung komplexerer Lerninhalte "...bis hin zu einer möglichst selbstständigen und reflexiven Urteils- und Handlungskompetenz..." (S. 14) der Lernenden.

In diesem Sinne soll die Obligatorik des schulinternen Curriculums angelegt sein: "Mit Blick auf die angestrebte politische, gesellschaftliche und ökonomische Handlungsfähigkeit sind zugleich auch systematisch Sach-, Methoden-, Urteils- und Handlungskompetenzen in Bezug auf konkrete Inhaltsflder sowie Schwerpunkte zu entwickeln, damit Schülerinnen und Schüler am Ende der Sek. I über ein umfassendes fachbezogenes Orientierungswissen verfügen." (S. 16)

 

Jahrgangsstufe 5.1

 

1. Inhaltsfeld: Sicherung und Weiterentwicklung der Demokratie

Schwerpunkt: Formen politischer Beteiligung, Klassensprecher/Wahl; SV

5. Inhaltsfeld: Identität und Lebensgestaltung im Wandel der modernen Gesellschaft

Schwerpunkt: Umgang mit Konflikten im Alltag

4. Inhaltsfeld: Chancen und Probleme der Industrialisierung und Globalisierung

Schwerpunkt: Lebensbedingungen von Menschen in Industrie- und Entwicklungsländern, z. B. Kinder in Deutschland, Afrika, Südamerika

 

Jahrgangsstufe 5.2

 

6. Inhaltsfeld: Die Rolle der Medien in Politik und Gesellschaft

Schwerpunkt: Medien als Informations- und Kommunikationsmittel (z.B. Fernsehen: "Bilder lügen nicht")

3. Inhaltsfeld: Ökologische Herausforderungen für Politik und Wirtschaft

Schwerpunkt: Nachhaltigkeit gesellschaftlichen Handelns, z.B. Umgang mit Müll, Wasser etc.

2. Inhaltsfeld: Grundlagen des Wirtschaftens

Schwerpunkte: Grundbedürfnisse des Menschen; Geldgeschäfte als Tauschgeschäfte

 

Jahrgangsstufe 8.1

 

12. Inhaltsfeld: Identität und Lebensgestaltung im Wandel der modernen Gesellschaft

Schwerpunkte: Ursachen und Folgen von Migration sowie Möglichkeiten und Schwierigkeiten des Zusammenlebens von Menschen aus unterschiedlichen Kulturen; evtl. Werte und Wertewandel in der Gesellschaft

8. Inhaltsfeld: Grundlagen des Wirtschaftsgeschehens

Schwerpunkte: Markt und Marktprozesse zwischen Wettbewerb und Konzentration; Funktionen des Geldes

 

Jahrgangsstufe 8.2

 

9. Inhaltsfeld: Zukunft von Arbeit und Beruf in einer sich verändernden Industrie-, Dienstleistungs- und Informationsgesellschaft

Schwerpunkte: Berufswahl und Berufswegplanung; Strukturwandel von Unternehmen und Arbeitswelt durch neue Technologien

13. Inhaltsfeld: Die Rolle der Medien in Politik und Gesellschaft

Schwerpunkte: politische und soziale Auswirkungen neuer Medien; globale Vernetzung und die Rolle der Medien

 

Jahrgangsstufe 9.1

 

11. Inhaltsfeld: Einkommen und soziale Sicherung zwischen Leistungsprinzip und sozialer Gerechtigkeit

Schwerpunkte: Strukturen und Zukunftsprobleme des Sozialstaats und der Sozialpolitik; Einkommen und soziale Sicherung

10. Inhaltsfeld: Ökologische Herausforderungen für Politik und Wirtschaft

Schwerpunkte: Quantitatives versus qualitatives Wachstum, das Prinzip des nachhaltigen Wirtschaftens; Innovationspotenziale ökologisch orientierter Produktion

 

Jahrgangsstufe 9.2

 

7. Inhaltsfeld: Sicherung und Weiterentwicklung der Demokratie

Schwerpunkte: Demokratische Institutionen in der BRD - Prinzipien, Formen, Zusammenwirken; Ursachen und Abwehr von politischem Extremismus und Fremdenfeindlichkeit

14. Inhaltsfeld: Internationale Politik im Zeitalter der Globalisierung

Schwerpunkte: Europa, Entwicklung, Erwartungen und aktuelle Probleme; Aktuelle Probleme und Perspektiven der Friedens- und Sicherheitspolitik

 

Oberstufe:

Für den Lehrplan der Oberstufe, wählen Sie bitte das Fach "Sozialwissenschaften".

Unter "Curriculum" finden Sie den Lehrplan für das Fach Politik.